Module, Funktionen und WORKflows im Detail verständlich erklärt.
Entdecken Sie WORK.

Module

Einsatzplanung mit Urlaubsverwaltung

Zur optimalen Einsatzplanung werden in der Ressourcenübersicht aktuelle Kapazitäten und Auslastungen angezeigt und Urlaube verwaltet. Bei Abwesenheiten wie Krankheit oder kurzfristigen Ausfällen, werden bedarfsgerecht Vertretungen organisiert.

Ressourcenplanung. Kapazitäten bedarfsgerecht organisiert.

Zur Vermeidung von Engpässen oder ungenutzten Kapazitäten basiert die in WORK integrierte Personaleinsatzplanung auf aktuellen Bedarfs- und Auslastungsdaten. Die Ressourcenplanung prüft vorhandene Mindestbesetzungen und berücksichtigt Abwesenheiten wie Urlaube, Mutterschafts-/Elternzeiten, Wochenenden oder Feiertage.

Die integrierte Urlaubsverwaltung erfolgt über das papierlose Beantragungs- und Genehmigungsverfahren. Aktuelle Urlaubsansprüche werden automatisch anhand des Arbeitszeitmodells, der Betriebszugehörigkeit sowie Resturlaub aus dem Vorjahr unter Berücksichtigung geltender Verfallsregelungen ermittelt.

Zur Vermeidung von Personalengpässen erfolgt automatisch eine Überprüfung des aktuellen Personalbedarfs und vorhandener Vertretungskapazitäten, bevor Urlaubsanträge an Vorgesetze zur Genehmigung oder Ablehnung weitergeleitet werden.

Bei plötzlichen Ausfällen durch Krankheit oder sonstigen Abwesenheiten werden Vorgesetzte sofort informiert und es können bei Bedarf zur Unterstützung der Stammbesetzung Vertretungen gemäß vorgegebener Regelungen organisiert werden.

Kernfunktionen

  • Ressourcensteuerung anhand realer Bedarfs- und Auslastungsdaten
  • Warnung vor möglichen Engpässen unter Berücksichtigung von Urlauben, Feiertagen und Krankmeldungen
  • Berechnung von Urlaubsansprüchen unter Berücksichtigung von Übertragungen und Verfallsregelung
  • Mehrstufige Vertreterregelungen mit verschiedenen Stellvertretertypen
  • Verwaltung von Krankmeldungen und Abwesenheiten wie Mutterschutz, Elternzeit, Kur, Freistellung etc.
  • Integrierte Urlaubsbeantragung mit automatisierten Genehmigungs- und Stornierungsverfahren

Gerne beraten wir Sie persönlich.


Telefon: +49 2234 99 303-30
E-Mail: work@explicatis.com